Naturpark Parco Regionale della Maremma in der Toskana

Parco Regionale della Maremma

Der Parco Naturale della Maremma in der Nähe von Grosseto in der Südtoskana ist landschaftlich eine Mischung aus Serengeti und wildem Westen. Man betritt die wilde und unberührte Seite der Toskana. In dem 1975 geschützten und etwa 9800 ha großen Gebiet leben wilde Pferde, wilde Rinder (die Maremma-Rinder), Stachelschweine, Wildschweine und vor allem ist das Naturschutzgebiet ein Paradies für Vögel.

Wer den Parco Regionale della Maremma besucht sollte im Nationalpark-Zentrum in Alberese starten, hier kann man geführte Wanderungen durch den „Naturpark Parco Regionale della Maremma in der Toskana“ weiterlesen

Please follow and like us: